Aufruf zur Teilnahme: Partizipationsworkshop auf dem World Forum for Democracy 2015

Aufruf zur Teilnahme: Partizipationsworkshop auf dem World Forum for Democracy 2015

Ankündigung |  Redaktion |  25.06.2015
Aufruf zur Teilnahme: Partizipationsworkshop auf dem World Forum for Democracy 2015

Ein Workshop des World Forum of Democracy beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema "Lokale Bürgerbeteiligung und Demokratie". Städte und Kommunen weltweit sind eingeladen, sich für den Workshop zum Thema zu bewerben. Das Forum findet vom 18. bis 20. November beim Europarat in Straßburg statt.

Worum geht es genau?

Während des Workshops wird es darum gehen, gemeinsam mit Praktikerinnen und Praktikern, Städtevertreterinnen und Vertretern, Expertinnen und Experten und politischen Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträgern zu diskutieren, wie man lokale Bürgerbeteiligung auf kommunale Ebene fördern und weiterentwickeln kann.Der Workshop ist der Startschuss für die Bildung eines weltweiten Netzwerkes zur gezielten Förderung lokaler Bürgerbeteiligung. Städte und Kommunen sollen darin eine Plattform finden, um sich über ihre Erfahrungen und Ideen austauschen zu können. Das Ziel: Gegenseitiges Lernen und nachhaltige Strategieentwicklung.

Weitere Informationen zu den Inhalten des Workshops und den eingeladenen Gastreferentinnen und Gastreferenten sind im Einladungsschreiben (englisch, PDF) zu finden.  

Wie kann man sich bewerben?

Interessierte Kommunen müssen zur Bewerbung einen Fragebogen ausfüllen und ihn anschließend an forum_democracy@coe.int senden. Bewerbungsschluss ist der 15. September 2015.

Den Fragebogen finden Sie hier zum Herunterladen (PDF)

Was ist das World Forum of Democracy?

Das World Forum of Democracy ist ein jährlich stattfindendes Treffen von Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Praxis und Zivilgesellschaft, das vom Europarat in Kooperation mit der französischen Regierung sowie der Region Elsass und der Stadt Straßburg durchgeführt wird. Zusammen nehmen die Teilnehmenden aktuelle Herausforderungen der Demokratie weltweit in den Blick und beraten über Strategien zur Weitentwicklung und Absicherung demokratischer Strukturen in Politik und Gesellschaft.

Weitere Informationen zum World Forum of Democracy finden Sie hier.

Bewertung

Noch keine Bewertungen