Bürgerhaushaltstag der Stadt Pulheim

Bürgerhaushaltstag der Stadt Pulheim

Pressebericht |  Redaktion |  08.01.2009
Bürgerhaushaltstag der Stadt Pulheim

Nach Informationen auf den Seiten der Stadt Pulheim (NRW, 53800 Einwohner) informierte die Stadt ihre Bürger am 13.12.2008 auf einem Bürgerhaushaltstag über den Haushalt und die Haushaltsplanung:

Die Pulheimer Stadtverwaltung lädt alle interessierten Bürgerinnenund Bürger zum 9. Bürgerhaushaltstag in den Ratssaal des RathausesPulheim ein. Die Veranstaltung findet am Samstag, 13. Dezember 2008, ab 10:00 Uhr statt. Bürgermeister Dr. Karl August Morisse, Beigeordneter und Stadtkämmerer Wolfgang Thelen sowie die Beigeordneten Michael Senk und Florian Herpel werden umfassende Informationen rund um den Haushaltsplan 2009 der Stadt Pulheim geben. Außerdem werden geplante Maßnahmen erläutert und die Gebührenentwicklung vorgestellt. Der Bürgerhaushaltstag soll gegen Mittag zu Ende gehen.

Der Bürgerhaushaltstag wurde (Informationen sind noch online) auf der Homepage als „Bürgerhaushalt 2008“ angekündigt – es handelt sich hier aber nicht um einen Bürgerhaushalt im eigentlichen Sinne, sondern um einen sogenannten „Lesbaren Haushalt“. Die Bürger wurden über den Haushalt informiert, die folgenden Stufen eines Bürgerhaushalts (Konsultation und Rechenschaft) wurden (soweit erkennbar) nicht durchgeführt. Möglicherweise ist der Lesbare Haushalt in Pulheim ja der erste Schritt auf dem Weg zu einem vollwertigen Bürgerhaushalt.

Pulheim erhält in der Karte den Status „I“ (= Information: Die Bürgerbeteiligung befindet sich (oder verharrt) auf der 1. Stufe: Die Bürgerinnen und Bürger werden über den Haushalt und die Haushaltsplanungen informiert, z.B. mittels Broschüren oder Informationsveranstaltungen. Eine Konsultation ist (noch oder dauerhaft) nicht oder nur in Ansätzen vorgesehen.)

Donnerstag, 8.1.2009 von Redaktion

Bewertung

Noch keine Bewertungen