Black Brilliance Project in Seattle

Black Brilliance Project in Seattle

Meldung |  Internationales |  Redaktion |  02.10.2020
Black Brilliance Project in Seattle
Teilnehmer einer Kundgebung demonstrieren gegen Rassismus und Polizeigewalt, © picture alliance/dpa, David Young

Black Advocacy, Black Policy, Black Research - auf diesen drei Grundpfeilern will King County Equity Now (KCEN), eine Koalition aus unterschiedlichen Community Groups und Organisationen wie z.B. Africatown Community Land Trust oder WA-Bloc, eine gerechtere Zukunft für Black Communities aufbauen.

Ein konkreter Schritt ist das Black Brilliance Project: Ein Team aus vorranging schwarzen Expert*innen soll zentrale Themen aus den Black Communities aufgreifen und potentielle Lösungswege suchen, z.B. was Gesundheit, öffentliche Sicherheit oder das große Thema der "racial equality", also der Gleichheit aller, angeht. Die Rechercheergebisse sollen dann als Empfehlungen in die Entscheidungen über die Verteilung der Finanzmittel 2021 in Seattle eingehen - und ganz konkret in einem Participatory Budgeting-Projekt Ausdruck finden.

Mehr zum Thema:

https://southseattleemerald.com/2020/09/30/king-county-equity-now-announces-community-based-research-team/

 

Ihre Meinung interessiert uns:

Können sich Bürgerhaushaltsprojekte oder Gemeinden mit großen Minderheiten in Deutschland vielleicht ein Beispiel daran nehmen? Oder wird das vielleicht sogar bereits umgesetzt? Hinterlassen Sie uns gerne Ihren Kommentar oder schreiben Sie eine E-Mail an buergerhaushalt@bpb.3pc.de. 

Bewertung

Noch keine Bewertungen