Open City

Open City

Meldung |  Redaktion |  09.04.2020
Open City

Seit mehr als fünf Jahren gibt es Participatory Budgeting in Gdańsk, ca. 15% der Bürger*innen, also mehr als 50.000 Menschen, nehmen daran teil. Das Budget stieg von weniger als 1 Million zu Beginn auf mittlerweile mehr als 4,2 Millionen Euro. Die Bürgerausschüsse werden gemäß dem Ziel der „Open City“ zudem auch immer offener: Mittlerweile dürfen Bürger*innen ab 16 Jahren teilnehmen, lokalen Aktivist*innen wird eine Stimme gegeben, selbst vorübergehende Einwohner*innen dürfen mitwählen. Das groß Ziel der sog. „2030 Plus Development Strategy“: eine offene Stadt mit einer offenen Gesellschaft.

Einen Überblicksartikel dazu können Sie bei „Emerging Europe“ nachlesen.

Die ausführliche „Gdańsk 2030 Plus Development Strategy“ können Sie als PDF anschauen und herunterladen.

Und wer es theoretisch mag: Hier geht's zum Bericht des „Open Data Institute“ zu „Open Cities“.

Bewertung

Noch keine Bewertungen