Peope Powered University: Inklusion von Migrant*innen und Geflüchteten in BHH-Projekten

Peope Powered University: Inklusion von Migrant*innen und Geflüchteten in BHH-Projekten

Ankündigung |  Redaktion |  12.03.2021
Peope Powered University: Inklusion von Migrant*innen und Geflüchteten in BHH-Projekten
Logo von People Powered @ People Powered

Im nächsten Online-Kurs der People Powered University mit dem Titel "How to Engage Immigrants & Refugees in Participatory Budgeting" lernen Sie, wie Sie Bürgerhaushalte und andere partizipative Prozesse inklusiver gestalten und Immigrant*innen, Geflüchtete und Binnenvertriebene stärker einbinden und befähigen können. Führende Befürworter*innen, Organisator*innen und Forscher*innen aus der Ukraine, Kolumbien, Taiwan, Schweden und den USA werden sich über bewährte Praktiken austauschen, gelernte Lektionen besprechen und Ihnen helfen, die nächsten Schritte zum Handeln zu planen.

Infos zum Online-Kurs

15. April 2021, 15:00-16:30 Uhr

Der Kurs wird per Zoom stattfinden. Kurssprache ist Englisch. Simultanübersetzungen finden auf Französisch, Spanisch und Portugiesisch statt.

Wenn Sie davor Fragen haben sollten, können Sie die gerne bis zum 22. März bei der Anmeldung zum Kurs stellen.

Mehr Infos finden Sie auf der Seite von People Powered, oder Sie gehen direkt zur Anmeldung.

 

Bewertung

Noch keine Bewertungen