Umsetzung des vierten Bürgerhaushalts in Freiburg

Umsetzung des vierten Bürgerhaushalts in Freiburg

Meldung |  Allgemeines |  Redaktion |  09.01.2015
Umsetzung des vierten Bürgerhaushalts in Freiburg

Im Dezember letzten Jahres startete der bereits vierte Beteiligungshaushalt in Freiburg. Seite Mitte Dezember können Interessierte den städtischen Haushaltsentwurf unter www.beteiligungshaushalt-freiburg.de diskutieren, eigene Vorschläge einbringen oder Bewertungen abgeben. Im Unterschied zu den vorausgegangenen Freiburger Bürgerhaushalten können die Teilnehmenden in diesem Verfahren ihre Vorschläge auf einem interaktiven Stadtplan direkt verorten.

Zusätzlich zu den Beteiligungsmöglichkeiten bietet die Webseite zum Bürgerhaushalt ein breites Informationsangebot. Es wurden sowohl der Haushaltsentwurf, die Haushaltsreden als auch die Ergebnisse der bereits im Vorfeld durchgeführten Umfragen zu den Haushaltspräferenzen der Freiburgerinnen und Freiburger online gestellt. Ebenso sind dort zusammenfassende Erläuterungen der wichtigsten Ausgabenbereiche zu finden. Diese sollen einen leichteren Zugang zu relevanten Informationen ermöglichen. In einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung erklärt Freiburgs Bürgermeister Ulrich von Kirchbach hierzu: „Ein städtischer Haushalt ist extrem komplex. Wir haben dennoch versucht, ihn so anschaulich wie möglich darzustellen und hoffen, dass die Bürgerinnen und Bürger auch dieses Mal wieder rege mitdiskutieren“

Die Online-Plattform wird bis Ende März 2015 zugänglich sein. In die Informationsvorlage für den Gemeinderat werden allerdings nur die Beiträge und Bewertungen einfließen, die bis zum 4. Februar online eingestellt wurden. Es besteht weiter die Möglichkeit, Vorschläge per E-Mail, Brief oder telefonisch einzureichen.

 

Weitere Informationen zum Bürgerhaushalt in Freiburg:

Pressemitteilung der Stadt Freiburg zum Bürgerhaushalt.

Offizielle Webseite des Freiburger Bürgerhaushalts.

Bewertung

Noch keine Bewertungen