Zitat der Woche: „Warum muss das in Dülmen so lange dauern?“

Zitat der Woche: „Warum muss das in Dülmen so lange dauern?“

Pressebericht |  Redaktion |  13.03.2009
Zitat der Woche: „Warum muss das in Dülmen so lange dauern?“

Aus einer Rede von Hartmut Tolksdorf (GAL), Dülmen (ca 47.000 EW):

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,ich hätte heute gerne über einen Bürgerhaushalt/Beteiligungshaushalt abgestimmt. Leider gibt es dafür hier keine politische Mehrheit. Ich könnte es mir einfach machen und sagen, in ca. 10–12 Jahren wird der Bürgerhaushalt auch in Dülmen Normalität sein. Aber ich frage mich, warum muss das in Dülmen so lange dauern?

Zitat aus einer Meldung der Ahlener Zeitung >>>

Wir haben Dülmen in unsere Karte aufgenommen und den Status „D“ vergeben (“D“ = Diskussion: Die Einführung eines Bürgerhaushaltes wird in der Kommune diskutiert. Der Bürgerhaushalt wird z.B. von einer Partei oder einer nicht-staatlichen Organisation eingefordert. Die Einführung ist oft umstritten. Ein Ratsbeschluss zur Einführung liegt nicht vor).

Freitag, 13.3.2009 von Redaktion

Bewertung

Noch keine Bewertungen