Ein Haushalt für die Zukunft - der Zukunftshaushalt in Werder (Havel)

Ein Haushalt für die Zukunft - der Zukunftshaushalt in Werder (Havel)

News |  Aktivierung |  Redaktion |  10.09.2020
Ein Haushalt für die Zukunft - der Zukunftshaushalt in Werder (Havel)
Ein Kunstautomat in Werder (Havel), © picture alliance, Zoonar, Bernd Hoyen

In Werder (Havel), einer Stadt in Brandenburg mit ca. 26.000 Einwohner*innen, wird Zukunft gemacht: Alle zwei Jahre wird es ein Bürgerbudget von 200.000 Euro geben, für das alle Bürger*innen Vorschläge einreichen dürfen. Die Besonderheit: Die Entscheidungsgewalt über die Umsetzung dieser Vorschläge liegt bei Schüler*innen ab der 4. Klasse. Dabei spielen nicht nur Jugendprojekte eine Rolle - im Gegenteil. Jugendliche können aktiv darüber entscheiden, welche Themen ihnen für die Zukunft wichtig sind. 

Linus Strothmann, Referent für Einwohnerbeteiligung der Stadt Werder, zum „Experiment“ Zukunftshaushalt: „Gleichzeitig ist das Verfahren ein Lernfeld für Kinder- und Jugendliche Demokratie zu erleben und tatsächlich auch „Macht“ auszuüben.“

Mehr dazu auf der Seite der Stadt Werder.

 

Bewertung

No votes yet