Bürgerhaushalt

News |  Redaktion |  24.03.2022

Ludwigsfelde startet mit erstem Bürgerhaushalt durch

Hände mit keimenden Pflanzen

„Wünsch Dir was! Deine Idee für max. 10.000 € - am 1. Mai geht’s los!“ - Ludwigsfelde, südlich von Berlin gelegen, startet frühlingshaft in seinen ersten Bürgerhaushalt. Auch auf diesem Wege: Willkommen an alle, die beteiligt sind – bei der Stadt und Verwaltung ebenso wie all diejenigen, die Ideen einreichen!

Announcement |  Redaktion |  11.03.2022

Fortschrittliche Kleinstadt: Bad Wildungen und die Bürgerbeteiligung auf neuen Wegen

Fortschrittliche Kleinstadt: Bad Wildungen und die Bürgerbeteiligung auf neuen Wegen

Es tut sich was in Bad Wildungen: Die Kleinstadt im Norden Hessens, ermöglicht ein digitales Beteiligungsverfahren für den Bürgerhaushalt 2022. Erstmalig stattgefunden, hat sich das Verfahren bewährt: Viele Ideen wurden eingereicht, 25 davon werden bald in die Tat umgesetzt und ein Projekt wurde bereits genehmigt. Mehr zum Vorzeigeprojekt und den anderen Vorschlägen erfahrt ihr hier.

News |  Anträge für Bürgerhaushalt |  Redaktion |  09.02.2022

Bürgerhaushalt in kleinen Gemeinden: Roßwein ruft zum Vorschläge-Einreichen auf

Ob in New York oder der deutschen Kleinstadt: Bürgerhaushalte wirken überall! - Westlich von Dresden, in der zirka 50 Kilometer entfernten Stadt Roßwein, können aktuell wieder kreative Vorschläge für einen Bürgerhaushalt eingereicht werden. Insgesamt stehen 10.000 Euro für Projekte zur Verfügung, für Ideen, die dem Gemeinwesen dienen und die Pflichtausgaben der Gemeinde ergänzen.

News |  Redaktion |  16.07.2021

Cali löst Versprechen mit Verspätung ein

picture alliance / AA | Juancho Torres; Junges Mädchen in den Straßen von Cali

Die Bezirksverwaltung der Stadt Cali in Kolumbien will in diesem Jahr die Ausführung der für 2020 vorgesehenen und übrig gebliebenen Mittel für den Bürgerhaushalt in Höhe von umgerechnet 10.000 Euro garantieren. Davon werden ca.

News |  Redaktion |  22.12.2020

Frohe Weihnachten!

Kleine Bücher hängen an einem Weihnachtsbaum @ pixabay, Vladvictoria

Das Weihnachtsfest wird dieses Jahr in vielen Familien ausfallen - ausgerechnet das Fest, das als das Familienfest schlechthin gilt. Was also stattdessen tun? Wie wäre es mit ein bisschen Weiterbildung? Das lenkt ab, regt den Geist an - und kann mitunter sogar Spaß machen.

Pages