Kirchanschöring: 14 zu 2 für Einführung des Bürgerhaushaltes

Kirchanschöring: 14 zu 2 für Einführung des Bürgerhaushaltes

Pressebericht |  Redaktion |  06.11.2008
Kirchanschöring: 14 zu 2 für Einführung des Bürgerhaushaltes

Der Bürgermeister der Gemeinde Kirschanschöring [ca. 3200 EW, Oberbayern, Landkreis Traunstein], Hans-Jörg Birner (CSU), hat Kirschanschöring schon in unsere Karte mit dem Status „B“ eingetragen.

Jetzt berichtet auch das Traunsteiner Tagblatt über den Beschluss des Gemeinderates, die Bürgerinnen und Bürger zukünftig an der kommunalen Haushaltsplanung zu beteiligen:

Nun sollen die Bürger auch an der Aufstellung des kommunalen Haushaltes teilhaben können. So will es der Gemeinderat, der in seiner jüngsten Sitzung den Beschluss fasste, für das Haushaltsjahr 2010 ein Bürgerbeteiligungsverfahren anzuwenden.

Der Einführung war nicht unumstritten, dennoch fiel der Beschluss laut des Berichtes zur Einführung mit 14 : 2 Stimmen deutlich aus. Wir sind gespannt, wie Kirschanschöring den Bürgerhaushalt umsetzen wird, wie und ob über die Information mithilfe eines „Lesbaren Haushaltes“ hinaus auch Vorschläge aus der Bürgerschaft als zusätzlicher Abwägungsinput in die Beratungsprozesse einfließen werden. Und wie die Rückmeldung aus der Politik zu den Bürgervorschlägen umgesetzt werden wird.

Lesen Sie hier den Bericht aus dem Traunsteiner Tagblatt >>>

Bewertung

Noch keine Bewertungen