www.da-rede-ich-mit.de – Rege Beteiligung in Großbreitenbach

www.da-rede-ich-mit.de – Rege Beteiligung in Großbreitenbach

Pressebericht |  Redaktion |  09.11.2009
www.da-rede-ich-mit.de – Rege Beteiligung in Großbreitenbach

93 Bürgerinnen und Bürger der 2700-Einwohner-Kommune haben mitgeredet und sich am diesjährigen Bürgerhaushalt beteiligt. Sie machten insgesamt fast 500 Vorschläge berichtet die Thüringer Allgemeine.

Exakt 487 Vorschläge von 93 Großbreitenbachern gingen im Rahmen der Beteiligungsphase zum Bürgerhaushalt 2009 bei der Verwaltung ein. Das sind 56 Anregungen mehr als noch im Vorjahr.

Der ein oder andere Vorschlag wurde laut Thüringer Allgemeine sogar direkt verwirklicht, anderes wird noch diskutiert:

Ob Winterdienst, Vandalismusschäden, die Anleinpflicht für Hunde oder der Zustand der Großbreitenbacher Bürgersteige – der Stadtverwaltung ist wieder Arbeit für ein ganzes Jahr aufgegeben worden. Manches wurde seitens der Politik sofort aufgenommen – wie etwa die Aufstellung eines Grünschnittcontainers am kommenden Freitag und Samstag am Pfullinger Weg.

Manches wird nun geprüft – wie etwa der Ruf nach mehr Barrierefreiheit für Behinderte Mitbürger in der Stadt. Und anderes wird noch auf sich warten lassen – wie etwa die Forderung nach einer Sanierung der desolaten Bordsteine. „Ohne gleichzeitigen Straßenbau geht es nicht. Das würde zu teuer“. so Steffen Janik. Er präsentierte dem Rat die Ergebnisse.

Zum Artikel der Thüringer Allgemeinen >>>

Zum Bürgerhaushalt Großbreitenbach >>>

Montag, 9.11.2009 von Redaktion

Bewertung

Noch keine Bewertungen