Aktuell

Unterhaltung, Photo by Roman Kraft on Unsplash
 
Nächster Bürgerplauschhalt am 2. November
Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und das Netzwerk Bürgerhaushalt laden Sie herzlich ein zum monatlichen Austausch über aktuelle Herausforderungen, Erfolge und Erfahrungen zum Thema Bürgerhaushalt. Das nächste Treffen ist am 2.11.Mehr
Logo (quer) von People Powered @ People Powered
 
People Powered - Wir sind Mitglied!
Das globale Netzwerk People Powered - A Global Hub for Participatory Democracy will den den Austausch zwischen Beteiligten partizipativer Demokratie fördern. Nun ist auch unser Netzwerk Mitglied! Mehr
Das House of Parliament in London © picture alliance / NurPhoto, David Cliff
 
Im Fokus: UK
Unsere Redaktion fasst hier regelmäßig Artikel, Meldungen, Interviews und Expertentexte unter einem Schwerpunkt zusammen. Dieses Mal im Fokus: Hürden und Herausforderungen in Großbritannien.Mehr
Logo des Bürgerhaushalts - Dokumentation des Netzwerktreffens Bürgerhaushalte 2020
 
Dokumentation des Netzwerktreffens 2020
Diskutieren, Austauschen, Informieren - gemäß diesem Motto fand auch das diesjährige Online-Netzwerktreffen statt. Zur Dokumentation
Unterzeichner an einer Straßenecke bei einer Participatory Budgeting-Wahl, CC BY 2.0, Costa Constantinides, https://www.flickr.com/photos/65900513@N06/17179563782/
 
Im Fokus: USA
Über die gesellschaftliche Schlagkraft von Bürgerbeteiligung - kann die USA als Vorbild für deutsche Bürgerhaushalte dienen?Mehr zum Schwerpunktthema
Abstimmung mit Murmeln, Bürgerhaushalt Velten, © Stadt Velten
 
Was ist ein Bürgerhaushalt?
Ein Bürgerhaushalt ist ein Instrument der Bürgerbeteiligung bei Fragen rund um die Verwendung von öffentlichen Geldern. Im Video erklären wir, wie ein Bürgerhaushalt genau funktioniert. Bild: Stadt VeltenZum Video

Neuigkeiten

Meldung |  Redaktion |  21.10.2021

Feedback zu Potsdams Bürger-Budget

Feedback digital schicken; Photo by Christin Hume on Unsplash

2021 hatten die Potsdamerinnen und Potsdamer erstmals die Möglichkeit, über ein zusätzliches Bürger-Budget kreative Projekte für die Stadt- und Ortsteile vorzuschlagen. Nun möchten die Initiatoren die Erfahrungen auswerten.

Meldung |  Redaktion |  05.10.2021

Bürgerbeteiligung der Zukunft

Screenshot von der Website Losland

"Wie können wir eine enkeltaugliche Zukunft bei uns vor Ort gestalten?": Diese Fragestellung steht im Zentrum des auf zwei Jahre angelegten Projektes "Losland", das vom Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) gemeinsam mit Mehr Demokratie e.V. initiiert wurde. Ein Projekt-Team unterstützt zehn ausgewählte deutsche Kommunen und Städte dabei, passgenaue Bürgerbeteiligungsprozesse zu lokalen Zukunftsthemen durchzuführen.

Gastbeitrag |  Redaktion |  30.09.2021

Bürgerhaushalt in Schottland: Wohin geht die Entwicklung?

Die National Strategic PB Group hat es sich zum Ziel gesetzt, die Umsetzung von Participatory Budgeting, also von Bürgerhaushalten, in Schottland zu fördern und zielführende Strategien zu entwerfen. Die Mitglieder der Organisation kommen aus lokalen Verwaltungen und Regierungen, mit dabei sind auch Akademiker und Geldgeber oder auch Partner aus dem Dritten Sektor. Stephanie Grimm hat sich für uns mit dem Vorsitzenden der National Strategic PB Group, Martin Johnstone, über die Bedeutung von Bürgerhaushalten in Schottland unterhalten.